Datenschutzbestimmungen

Soweit Namen auf dieser Homepage angegeben sind, haben die Betroffenen zugestimmt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen musste im Übrigen von Namensnennungen abgesehen werden. Wir erheben Kollektivdaten, d.h. Daten über die Zahl der Besucher auf unserer Website sowie über die Seiten, die sie besuchen. Im Rahmen der technischen Auslieferung der Seiten wird von unseren Systemen im üblichen Umfang gespeichert, welche Dateien unseres Dienstes von Nutzern angefordert und ausgeliefert werden.

 

Einsatz vom WordPress-Plugin Count-per-Day auf dieser Internetseite

Diese Webseite benutzt Count-per-Day, ein WordPress-Plugin, das eine statistische Analyse der Zugriffsdaten ermöglicht. Die erzeugten Informationen (anonymisierte IP-Adresse, Datum ohne Uhrzeit, Browsertyp- und Version, Herkunftsseite und Adresse der aktuellen Seite) werden auf unserem Server gespeichert, um die Nutzung unseres Angebots durch die Seitenbesucher statistisch auszuwerten. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse ist keinerlei Rückschluss auf Sie als Person möglich.

Einsatz von Cookies

Allgemeine Infos zu Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Verwendung auf der Webseite:

Die Internetseite www.dialogwerkstatt-friedensallee.de setzt zwei Cookies:
wordpress_test_cookie – Inhalt: WP+Cookie+Test
PHPSESSID: Inhalt [ID der PHP-Session] (Bitte beachten Sie: beide Cookies werden zum Ende der Browsersitzung gelöscht und enthalten keine personenbezogenen Daten)

Verwendung der E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, erscheint nicht unter Ihren verfassten Beiträgen auf der Internetplattform und wird auch nicht an Dritte weitergegeben.

Verwenden der E-Mail-Adresse bei: „Newsletter“

Der Newsletter wird dazu verwendet Sie über Termine oder Neuerungen im Prozess per E-Mail zu informieren. In unregelmäßigen Abständen würden Sie den Newsletter erhalten. Ihre E-Mail Adresse wird hierbei nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Möchten Sie die Benachrichtigung per Newsletter nicht mehr in Anspruch nehmen, so können sie sich von diesem Dienst zu jedem Zeitpunkt und ohne Angaben von Gründen austragen.

In dem jeweiligen Newsletter finden Sie unten stehend eine Verlinkung. Ein Mausklick auf diese Verlinkung trägt Sie aus dem Newsletter aus. (Ab diesem Zeitpunkt bekommen Sie dann keinen Newsletter per E-Mail mehr)

Verwenden der E-Mail-Adresse bei: „Möchten Sie über Reaktionen auf diesen Beitrag informiert werden?“

Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und setzen des Hakens unterhalb des Kommentarfeldes sind Sie damit einverstanden, dass das System Ihnen automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail schickt, sobald ein anderer Benutzer einen Kommentar zu ihrem Beitrag verfasst. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.
Möchten Sie die Benachrichtigung per E-Mail für abonnierte Beiträge nicht mehr in Anspruch nehmen, so können sie sich von diesem Dienst zu jedem Zeitpunkt und ohne Angaben von Gründen austragen.
In der jeweiligen E-Mail-Benachrichtigung über einen neuen Beitrag finden Sie unten stehend zwei Verlinkungen. Ein Mausklick auf die erste Verlinkung trägt Sie aus dem aktuellen Beitrag aus. (Ab diesem Zeitpunkt bekommen Sie keine Benachrichtigungen per Mail mehr, wenn zu diesem Beitrag neue Kommentare verfasst werden.) Ein Mausklick auf die zweite Verlinkung führt dazu, dass Sie sich aus allen Beiträgen (sofern Sie mehrere Beiträge verfolgen) abmelden, zu denen sie die Benachrichtigung per Mail gewählt haben. (Dementsprechend bekommen Sie dann zu keinem Beitrag mehr Benachrichtigungen per E-Mail, wenn weitere Kommentare hinzugefügt werden.) Beim Austragen aus dem Benachrichtigungsdienst werden alle entsprechenden Datensätze, inklusive Ihrer hinterlegten E-Mail-Adresse gelöscht.

Das Internetangebot www.dialogwerkstatt-friedensallee.de wird von der secu-ring GmbH gehostet. Soweit auf das Internetangebot zugegriffen wird, wird auf dem Web-Server bei secu-ring ein Datensatz gespeichert.